sankt franziskus
Kath. Kirchengemeinde Münster

Ich suche Hilfe

Ich suche Hilfe

Wir bieten folgende Hilfen an:

Grundsicherungs- und Sozialberatung

in Kooperation mit dem Caritasverband der Stadt Münster
Ansprechpartner: Michael Mehlich
Familienzentrum St. Norbert, Schneidemühler Str. 27
Telefon 0251 – 1 32 15 94 und 0251 – 1 61 39 42
Email: mehlich-grundsicherung@t-online.de
Sprechzeiten: mittwochs 15 bis 17 und nach Vereinbarung

Unterstützung für Eltern

Beratung, Vermittlung /Koordination Sprachkurse, Unterstützung bei Integration, Familienpatenschaften (FranKo St. Franziskus konkret)
Ansprechpartnerin: Claudia Fürst
Familienzentrum St. Norbert, Schneidemühler Str. 27
Telefon 0251 – 1 61 39 40 oder 0251 – 1 61 39 42
Email: claudia.fuerstin@googlemail.com

Familienpatenschaften
Erziehungsberatung
Einzelfallhilfe und Hausbesuche

Ansprechpartnerin für Menschen, die Fragen haben oder Unterstützung suchen
Nach Terminabsprache Hausbesuche und/oder Vermittlung zu sozialen Dienste:
Angela Vrbanec, Telefon 0251 – 21 24 80

Kleiderkammer

Ausgabe von Kleidung: jeden 1. Dienstag im Monat 15 bis 17 Uhr,
Annahme von noch guter, tragbarer Kleidung: jeden 3. Mittwoch im Monat 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Schneidemühler Str. 25 (Pfarrheim). Kontakt: Irmgard Mensing, Telefon 0251 – 23 31 71 bzw. Annerose Weckermann, Telefon 0251 - 24 586.

Begegnungscafé

jeden 1. Dienstag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr
Pfarrheimcafe, Schneidemühler Str. 25
Kontakt: Angela Vrbanec, Telefon 0251 – 21 24 80

Münstertafel

In Zusammenarbeit mit der „Münstertafel e.V.“ werden durch ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen einwandfreie, aber unverkäufliche und überschüssige Nahrungsmittel, die bei Herstellern und Einzelhändlern unentgeltlich eingesammelt wurden, an Bedürftige kostenlos verteilt. Jeder, der Hilfe zum Lebensunterhalt erhält, der Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II bezieht oder der den Münsterpass oder einen Asylantrag vorlegt, kann kostenlos Lebensmittel bekommen. Das Angebot richtet sich von Woche zu Woche nach dem, was jeweils eingesammelt wurde.

Die Besucher holen sich nach der Erstanmeldung jeweils am Dienstag um 9.15 Uhr eine Nummer im Freizeitheim ab. Etwa ab 12.00 Uhr werden die gelieferten Lebensmittel in die mitgebrachten Taschen ausgegeben. Die Lebensmittel werden nach der Anzahl der Haushaltmitglieder verteilt.

Ansprechpartner Werner Abbing,Telefon 0251 – 2 43 04.

Sozialbüro

Initiativkreis zur Unterstützung von Menschen, die von finanziellen Sorgen und/oder Armut betroffen sind und sich über eine Unterstützung freuen würden.
Mobile Einsatzgruppe von Ehrenamtlichen, die in unterschiedlichen Lebenslagen und Situationen unterstützen können.
Michael Mehlich, Telefon 0251 – 1 61 39 42
Angela Vrbanec, Telefon 0251 – 21 24 80

Möbelbörse Coerde
Eltern-Kind-Kuren

Kurlotsin: Roswitha Burlage, Telefon 0251 – 24 97 19
www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/kurberatung/kurberatung.aspx

Sprachkurse für Flüchtlinge
Café Kännchen (für SeniorInnen)

Café Kännchen

Im Jugendheim St. Thomas Morus, Thomas-Morus-Weg 17
Frühstück für SeniorInnen in geselliger Runde jeden 3. Dienstag im Monat von 9.30 bis 12 Uhr

Kleine handwerkliche Hilfen

Wir helfen Ihnen gerne, wenn die Gardinenstange locker ist, eine Glühbirne gewechselt werden muss … Die Hilfen sind kostenlos. Sie zahlen nur ggf. das Material.

Helmut Besse, Telefon 0251 – 38 43 07 20
Feli Funk, Telefon 0251 – 2 42 05

Besuchsdienste

Altenheimbesuchsdienst St. Norbert

Wir halten Kontakt zu Senioren in den Altenheimen.
Kontakt: Karin Baum, Telefon 0251 – 24 74 72

Geburtstagsbesuchsdienst

Unseren Gemeindemitgliedern gratulieren wir ab dem 75. Geburtstag.
Rita Gädeke (Pfarrbezirk St. Thomas Morus)
Gisela Schnittker (Pfarrbezirk St. Norbert)
Telefon 0251 – 24 73 34

Krankenhausbesuchsdienst

Wir besuchen unsere Kranken im Krankenhaus. Wenn Sie einen Krankenbesuch wünschen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
Katharina Brümann (Pfarrbezirk St. Thomas Morus), Telefon 0251 – 23 46 20
Feli Funk (Pfarrbezirk St. Norbert), Telefon 0251 – 2 42 05

 

Das könnte auch interessant sein...