sankt franziskus
Kath. Kirchengemeinde Münster

Profil und Lage

Profil und Lage

Sankt Franziskus ist eine katholische Kirchengemeinde im Norden Münsters. Sie entstand 2008 aus den Gemeinden St. Norbert in Münster-Coerde und St. Thomas Morus in Münster-Rumphorst, hat etwa 8.000 Mitglieder und erstreckt sich zwischen dem Ring im Süden, den Rieselfeldern im Norden, dem Dortmund-Ems-Kanal im Osten und der Aa im Westen.

Kennzeichnend für die Pfarrei ist ihre große Unterschiedlichkeit. Angefangen von den Wohn-Umfeldern über die soziale Situation bis hin zu den Mentalitäten und Nationalitäten der Menschen, die in diesem Bereich leben. Die Seelsorge der Pfarrei versucht dem durch Dezentralität und die Wertschätzung der ehrenamlich Mitarbeitenden gerecht zu werden. Stadtteilbezogene, von den Bedürfnissen der Menschen ausgehende Angebote, lebendige Gottesdienste und franziskanische Einfachheit sind ihre Markenzeichen.

Das könnte auch interessant sein...

Hinterlasse eine Antwort

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.