.

Merve Telaar goes Bethen!

Merve Telaar goes Bethen!

Nach dem erfolgreichen Ende ihrer Ausbildung in St. Franziskus wechselt unsere Pastoralassistentin Merve Telaar mit Beginn der Sommerferien an ihre neue Stelle in St. Marien, Cloppenburg-Bethen. Herzlichen Dank für ihr Engagement in St. Franziskus und Gottes Segen für ihren neuen Lebensabschnitt! – Zum Abschied schreibt sie selbst:

Liebe Gemeinde,
Abschied nehmen fällt mir schwer, gerade weil die Zeit hier in St. Franziskus für mich eine sehr schöne Zeit war. Ich bin dankbar dafür, dass ich hier so vielen wunderbaren Menschen begegnen durfte, neue Erfahrungen machen konnte und bewegende Begegnungen erlebt habe. Immer wieder hatte ich die Chance ganz andere Perspektiven auf den Glauben, und wie er gelebt werden kann, kennen zu lernen durch die Menschen, die ich bei der Firmung, der Erstkommunion, den Hausbesuchen und bei den vielen anderen Veranstaltungen in unserer Pfarrei erlebt habe. Und dafür möchte ich Danke sagen! Danke dass ich hier von Anfang an so gut aufgenommen wurde, für die Rückmeldungen und die Gespräche und das ich eine Pfarrei erleben durfte in der so viele Menschen auf der Suche sind, wie die Botschaft Gottes in unser Leben wirkt.

Nach diesen drei Jahren der Ausbildung zur Pastoralreferentin, werde ich nach St. Marien in Bethen (bei Cloppenburg) versetzt, ich werde aber immer dankbar auf diese Zeit in St. Franziskus zurück blicken.
Ich wünsche Ihnen und Euch, dass Sie und Ihr weiter auf der Suche bleibt, wie der Glauben in Ihrem und Eurem Leben lebendig sein kann, dass Sie und Iihr den Mehrwert des Glaubens spüren könnt und dass der Friede Gottes mit Euch sei!

Merve Telaar