Trauer um Katharina Brümann

Katharina Brümann (* 13.11.1939) ist am 18.11.2022 nach längerer Krankheit verstorben.

Käthe Brümann – wie sie von Vielen genannt wurde – hat über Jahrzehnte das Leben der Gemeinde Thomas Morus geprägt.  Im Hagenfeld war sie zuhause und die Gemeinde war ihr größeres Zuhause.

Von 1989 bis 2007 war sie Mitglied im Pfarrgemeinderat bzw. im Rat der Seelsorgeeinheit, von 1991 bis 2006 als Vorsitzende. Mit großem Einsatz und Herzblut hat die hauptberufliche Lehrerin (Mathe und Reli) sich für die Belange der Gemeinde und der Menschen vor Ort eingesetzt. In vielen gemeinsamen Sitzungen und Aktivitäten zeigte sie, dass sie immer das Wohl und die Entwicklung der Gemeinde im Blick hatte.

Sie war eine Glaubenszeugin, bescheiden und doch immer präsent. Sie lebte aus ihrer Teilnahme an den Gottesdiensten der Sonntage und Werktage – und aus den sich daran anschließenden Gesprächen im Foyer der Kirche. Sie setzte sich mit großer Treue ein für eine feierliche und lebendige Liturgie: durch die Koordination der Kommunionhelfer:innen und Lektor:innen, durch die Gestaltung von Gottesdiensten im Papst-Johannes-Paul Stift, durch ihre Mitwirkung im Beerdigungs- und im Predigtdienst.

Neben der Gemeinde war sie geprägt durch die Fokolarbewegung und die Gemeinschaft Caritas Christi, in deren Leitung sie ebenfalls lange Jahre tätig war. In dieser Eigenschaft war sie oft in den Ländern Afrikas, um sich mit den Frauen der Gemeinschaft dort zu treffen. Jedes Mal kehrte sie ganz bewegt von diesen Begegnungen zurück. Aus dieser Begeisterung heraus ist sie auch in der Brasilien-Partnerschaft der Thomas-Morus-Gemeinde tätig gewesen.

Die Gemeinde Thomas Morus und die Pfarrei St. Franziskus sind ihr dankbar für ihren jahrzehntelangen Einsatz für eine lebendige Kirche.

Unser Glaube an Gott, der ihr Kraft gegeben hat auch in den Jahren von Alter und Krankheit, verbindet uns mit ihr über den Tod hinaus. In diesem Glauben erhoffen wir für sie die Erfüllung all dessen, worauf sie ihr Leben lang vertraut hat.

Das Seelenamt für Katharina Brümann ist am Montag (28. November) um 10.30 Uhr in der Thomas-Morus-Kirche, die Beisetzung ist um 12 Uhr auf dem Alten Mauritz-Friedhof.

Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen...
Abonniere unseren Newsletter
Liste(n) auswählen:
Seelsorgeteam Gottesdienste
Pfarrbüro Wocheninfo
Im Notfall Impressum
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner