.

Kooperations-Ausschuss ist gestartet!

Kooperations-Ausschuss ist gestartet!

Als ein „Pilotprojekt“ bezeichneten Ute Gertz und Christoph Speicher von der Pastoralberatung des Bistums Münster den Beratungsprozess, der am 4. März im Kinderhauser Gemeindezentrum gestartet ist und von ihnen moderiert wird. Erstmals würden sie einen Prozess moderieren, in dem zwei Pfarreien mit einem gemeinsamen Seelsorgeteam in ergebnisoffenen Verhandlungen klären, wie ihre zukünftige Zusammenarbeit gestaltet werden kann. Beim ersten Treffen ging es darum, sich kennen zu lernen, Erwartungen und Befürchtungen miteinander auszutauschen und mögliche Themen festzulegen.

Die Sitzung fand in einer neugierigen, konstruktiven und wohlwollenden Atmosphäre statt. Bis zum Jahresende sind vier weitere Treffen geplant.

Mitglieder des Kooperations-Ausschusses sind:

St. Marien / St. Josef St. Franziskus
je 2 Pfarreirats-Vorstände Cappenberg, Heveling Krehl, Hesselkamp
je 2 Kirchenvorstands-Vertreter*innen Siepmann, Inden Edeler, Enewoldsen
je 2 Gemeinde-Vertreter*innen St. Marien: Krick / Schulz-Wermeier
St. Josef: N.N. / N.N.
St. Norbert: Schwarberg, N.N.
St. Tho.Mo.: N.N. / N.N.
Vertreter*innen des Seelsorgeteams Höping, Messing Dragos, Rehm
Moderation Gertz Speicher