Lebendige Gottesdienste

Die Gestaltung lebendiger Gottesdienste in ein wichtiges Anliegen in St. Thomas Morus:

An jedem ersten Sonntag im Monat findet um 18.30 Uhr eine Wort-Gottes-Feier finden in der Thomas-Morus-Kirche statt (nicht an Sonntagen innerhalb der Schulferien).

Sie sind gestaltet von einer Gruppe von Ehrenamtlichen und geben die Möglichkeit, sich intensiv und mit unterschiedlichen Zugängen mit dem Evangelium des Sonntags auseinander zu setzen.

Am 2. Sonntag im Monat ist in der Thomas-Morus-Kirche um 11 Uhr eine kindgerecht gestaltete Familienmesse.

Kontaktperson zum Vorbereitungskreis: Vera Sielker, Handynr: 0151 2163 5773 (gern auch per WhatsApp).

Die alternativ gestaltete „gotteszeit“ richtet sich besonders an Erwachsene und Jugendliche. Die Kinder erhalten währenddessen oft ein eigenes Angebot. Die „gotteszeit“ findet immer am 4. Sonntag im Monat um 11 Uhr in der Thomas-Morus-Kirche statt (außer in den Schulferien).

Im Zentrum steht das Evangelium und wird mit besonderen Elementen und unter Mitwirkung der GotteszeitbesucherInnen erschlossen. Die Liturgie steht in enger Verbindung dazu und die Lieder sind neu und modern.

Es geht uns darum, Kirche aus der Gemeinschaft heraus miteinander zu gestalten und lebendig werden zu lassen.

Die „gotteszeit“ wird von einer offenen Liturgiegruppe und dem Zelebranten gemeinsam vorbereitet. Diese Vorbereitung erleben wir oft als sehr intensive Auseinandersetzung mit unserem Glauben und als ein mit dem Priester sehr konstruktives gemeinsames Unterwegssein, um unsere Gemeinde spirituell und lebensnah weiterzuentwickeln. Wer noch Interesse hat, in dieser Gruppe mitzuwirken, kann sich gerne melden.

Herzliche Einladung an alle, die neugierig geworden sind und an alle, die die „gotteszeit“ durch ihr Mittun und Mitfeiern bereichern.

Kontakt: Andreas Rehm

In der Thomas-Morus-Kirche ist einmal in der Adventszeit und einmal in der Fastenzeit ein Gottesdienst mit den meditativen Gesängen aus Taizé, und zwar am ersten Sonntag im März (manchmal auch im April) und im Dezember um 18.30 Uhr.

Meistens bieten wir auch in der Woche nach Ostern eine Fahrt nach Taizé für Jugendliche und junge Erwachsene an.

Kontakt: Andreas Rehm.

Abonniere unseren Newsletter
Liste(n) auswählen:
Seelsorgeteam Gottesdienste
Pfarrbüro Wocheninfo
Im Notfall Impressum
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner