.

Letzte Sitzung des Pfarreirats

Letzte Sitzung des Pfarreirats

Am 20. September fand die letzte Sitzung der „Amtszeit“ des Pfarreirats statt. Wichtige Themen waren:

  • Informationen über Baumaßnahmen (Franziskus-Haus und Pfarrhaus in Coerde)
  • Verbundleitung für die Kindergärten
  • aktueller Stand im Kooperations-Ausschuss und in den Gemeinde-Ausschüssen
  • Benennung des Wahlausschusses für die Gemeinderats-Wahlen

Außerdem sprach sich der Pfarreirat einstimmig dafür aus, das Ulrich Messing (derzeit Pfarrverwalter) zum Leitenden Pfarrer ernannt werden soll, und zwar in einer schlichten Form in zwei Gottesdiensten am ersten Advents-Wochenende: 27. November 17 Uhr in St. Norbert und 28. November 11 Uhr in St. Thomas Morus.

Rückblickend zogen die Anwesenden ein positives Fazit der letzten vier Jahre. Trotz der großen und unvorhersehbaren Einschnitte durch den Weggang von André Sühling und die Corona-Pandemie habe der Pfarreirat konstruktiv und vertrauensvoll zusammengearbeitet und wichtige Weichen für die Zukunft der Gemeinden vor Ort gestellt.

Der Pfarreirat ruft alle Gemeindemitglieder auf, sich an den Wahlen (6. und 7. November) sowie an einem lebendigen Gemeinde-Leben zu beteiligen!