Offene Kinder- und Jugendarbeit mit Marina Meyer

Offene Kinder- und Jugendarbeit mit Marina Meyer

Seit dem 1. September ist Marina Meyer mit einer halben Stelle dabei, einen „Offenen Treff“ für  Kinder und Jugendliche im Jugendheim an der Thomas-Morus-Kirche zu planen und aufzubauen. Öffnungszeiten sind bis auf weiteres:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr.

Die Stelle wird zu einem überwiegenden Teil von der Stadt Münster finanziert, aber von St. Franziskus verantwortet. Wir wünschen Marina Meyer ein gutes Ankommen und eine gute Hand für die Kinder und Jugendlichen in Rumphorst, denen der neue Anlaufpunkt zu Gute kommen wird.

Das könnte auch interessant sein...

Leave a reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.