.

„Treffpunkt“: träum w e i t e r . . .

„Treffpunkt“: träum  w e  i   t    e     r . . .

„Träum weiter!“ sagen wir oft, wenn jemand Wünsche und Ideen äußert, die wir für völlig unrealistisch halten. Und so ist mancher Traum schon an der Angst vor der Realität gescheitert.
Und dennoch sind Träume so wichtig, weil sie eine Zukunft ausmalen, die uns zu Veränderungen motiviert. Besonders, „wenn viele gemeinsam träumen….“.

Daher möchten wir im Weihnachts-Treffpunkt möglichst viele „Träume“ von Gemeinde-Mitgliedern versammeln. Träume für das persönliche Leben und Träume für ein gelingenderes Miteinander in Gemeinde und Kirche, im Nahbereich und in der Welt.

Nur Mut: träum nicht zu kurz und zu eng, sondern „träum  w e  i   t    e     r …“

Format: ca. 1.200 Zeichen plus ein Bild von mindestens 1 Megapixel im jpg-Format.
Das Treffpunkt-Team freut sich über Einsendungen bis zum 26. September an andreas.rehm@sankt-franziskus-muenster.de!