.

Änderungen in Gottesdiensten! Von diesem Wochenende an werden wir in allen Kirchen in St. Franziskus und St. Marien / Sprakel zwei Neuerungen einführen, weil bisherige Regelungen noch nicht optimal waren:
  • Ermöglichung der "Nachverfolgung": wer am Gottesdienst teilnimmt, muss sich nicht wie bisher in eine Liste eintragen, sondern ein persönliches Kärtchen ausfüllen und am Aus- oder Eingang in einen Behälter werfen. Wer mag, kann sich auch selbst diese Kärtchen ausdrucken und bereits ausgefüllt mit in die Kirche bringen - das beschleunigt den Einlass.
  • Weil bei der Kommunionausteilung "in Prozessionsform" nicht immer die Abstände korrekt eingehalten wurden, wird nun in Zukunft die Kommunion zu den Plätzen gebracht.
Beide Formen werden in der Thomas-Morus-Kirche schon seit einiger Zeit erfolgreich praktiziert. Dort kann man sich übrigens auch direkt mit der "Luca-App" einchecken.
Achtung: Sondergottesdienste für Erstkommunion! Wir freuen uns, dass sich trotz der erschwerten Corona-Bedingungen viele Familien entschlossen haben, mit ihren Kindern in unseren Gemeinden das Fest der Erstkommunion zu feiern.

Die Kinder, die im Jahr 2020 nicht zur Erstkommunion gehen konnten, werden in drei „Sondergottesdiensten“ ihre Erstkommunion feiern:

  • am 9. Mai (7 Kinder um 10 Uhr und 7 Kinder um 12 Uhr) in der Thomas-Morus-Kirche und
  • am 16. Mai (6 Kinder um 10 Uhr) in der St.-Norbert-Kirche.

Da wir für diese Gottesdienste die ganzen Kirche den Kommunion-Familien zur Verfügung stellen möchten, bitten wir  die regelmäßigen Gottesdienst-Teilnehmenden, an diesen Tagen möglichst auf andere Gottesdiensten der Pfarrei auszuweichen! Die „normalen“ Gottesdienste

  • am 9. Mai um 11.00 Uhr in St. Thomas Morus und
  • am 16. Mai um 9.30 Uhr in St. Norbert
entfallen! Die Kinder aus dem aktuellen Jahrgang werden in normalen Sonntags- oder Vorabendmessen zur Erstkommunion gehen:
  • in St. Norbert 19 Kinder in 9 Gottesdiensten und
  • in St. Thomas Morus 20 Kinder in 6 Gottesdiensten.
Wir bitten die regelmäßigen Gottesdienst-Teilnehmenden, einen Blick auf die Zahl der reservierten Plätze zu werfen und evtl. auf andere Gottesdienste auszuweichen.
Gebet um Heiligen Geist und Erneuerung: "Novene" Das Hilfswerk "Renovabis" lädt dazu ein, in den Tagen zwischen Christi Himmelfahrt (13. Mai) und Pfingsten (23. Mai) um das Kommen des Heiligen Geistes zu beten. Und zwar mit einem besonderen Augenmerk auf unsere Schöpfungsverantwortung: "Du erneuerst das Angesicht der Erde!" Ökumenischer Kirchentag 13.-16. Mai Der 3. Ökumenische Kirchentag findet vom 13. bis 16. Mai zentral in Frankfurt am Main und dezentral im Internet statt. Alle weiteren Infos finden sich hier: 3. Ökumenischer Kirchentag Frankfurt 2021 (oekt.de)
Segensfeier für alle Liebenden am 10. Mai um 19 Uhr

Segensfeier für alle Liebenden am 10. Mai um 19 Uhr

Am 22.02.2021 sagte die römische Glaubenskongregation einmal mehr „Nein“ zu Segnungsfeiern für gleichgeschlechtliche Paare. Ihre Begründung: „Gott erlaubt uns nicht, die Sünde zu segnen“ – das ist ein Schlag ins Gesicht für Menschen …

Impuls für den kommenden Sonntag

Impuls für den kommenden Sonntag

Die Osterkerze entzünden.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen:
Zur Ruhe kommen – auf den eigenen Atem achten – Jesus mit eigenen Worten willkommen heißen.

Guter Gott, wir feiern heute den Sonntag…

Gastfamilie gesucht!

Gastfamilie gesucht!

Jedes Jahr machen sich fünf junge Menschen aus Münsters Partnerbistum Tula in Mexiko auf den Weg nach Deutschland. Sie absolvieren im Rahmen des weltwärts Süd-Nord Programms in verschiedenen sozialen Einrichtungen einen einjährigen

Prominentes Lob

Prominentes Lob

Ein sehr wohltuende Rückmeldung erreichte uns in diesen Tagen von Br. Heribert Arens, der über mehr als 10 Jahre der Leiter der deutschen Franziskaner gewesen ist. Er hatte unser Pfarrmagazin „Treffpunkt“ erhalten, weil d…