Friedensgebet in der Norbert-Kirche

Herzliche Einladung zum ökumenischen Friedensgebet in der St.-Norbert-Kirche am zweiten und vierten Sonntag im Monat um 18.30 Uhr!

Das letzte Friedensgebet vor den Sommerferien ist am 23. Juni und wird gestaltet vom Gemeinderat St. Norbert. Die Sommerpause dauert bis Ende August.

——————

Begonnen haben die Friedensgebete vor 30 Jahren beim Ausbruch des zweiten Golf-Kriegs. Inzwischen erleben wir Krieg in Europa. Seit zwei Jahren ist Krieg in der Ukraine und ein Ende nicht in Sicht. Auch in Israel und Gaza sieht man keine friedliche Lösung. Viele weitere Brennpunkte gibt es in unserer Welt. Als Christen können wir im Gebet für den Frieden selbst Ruhe finden und auf Hilfe hoffen in den unruhigen und unfriedlichen Zeiten, die wir erleben.

Das Gestaltungsteam besteht aus neun ehren- und hauptamtlichen Frauen und Männern, die in eigener Regie und ihrem jeweiligen Charisma das Friedensgebet vorbereiten. Diese Verschiedenheit hält das Gebet lebendig und vielfältig. Kontakt: Beate und Werner Abbing, Tel. 0251 24304.

Eine herzliche Einladung an alle, denen der Frieden ein wichtiges Anliegen ist!

Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen...
Abonniere unseren Newsletter
Liste(n) auswählen:
SeelsorgeteamGottesdienste
PfarrbüroWocheninfo
Im NotfallImpressum
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner