.

Impuls für den kommenden Sonntag

Impuls für den kommenden Sonntag

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

(Zu Beginn der Gebetszeit achtsam werden für den gegenwärtigen Moment, für mich selbst, für die Gegenwart Gottes.)
Herr, erbarme dich. – Christus, erbarme dich. – Herr, erbarme dich!

Gott, dein Evangelium vom Leben, Sterben und Auferstehen Jesu ist unsere Frohe Botschaft, das Evangelium des Friedens.
Schenk uns, dass sein österlicher Friedensgruß uns heute so segne, dass wir in den Anfragen und Herausforderungen des Lebens Halt finden – und Zuversicht in dir.
Der du mit Jesus Christus und dem Heiligen Geist lebst und Leben schaffst: jetzt und in Ewigkeit. Amen.

Die Lesungstexte und Gedanken für den kommenden Sonntag finden sich hier.

Fürbitten:

Gott, wir vertrauen deiner Nähe und heilenden Gegenwart, darum bitten wir:

  • Für alle, die von ihren Fragen und Zweifeln übermannt sind, denen es immer schwerer fällt, an dich, an die Hoffnung und an eine bessere Welt für alle zu glauben.
  • Für alle, die Verantwortung tragen in Welt und Kirche, in Wirtschaft und Gesellschaft, damit sie erkennen, wie sehr sie als hoffnungsfrohe Vorbilder und authentische Ratgeber gebraucht werden.
  • Für alle Täuflinge und Erstkommunionkinder dieser Tage, dass ihre Feiern sich nicht nur auf Äußerlichkeiten gründen, sondern zu Glaubensfesten werden für alle Beteiligten.
  • Für unsere Gemeinden, damit wir im Zusammenleben der Generationen einander stärken und den Glauben an das Gute gegenseitig wachhalten.
  • Für alle, die von uns gegangen sind in der Hoffnung, dir – so wie Thomas – von Angesicht zu Angesicht zu begegnen und Antworten zu bekommen auf viele ihrer offenen Fragen. 
  • Für uns alle: um das Wirken des Heiligen Geistes in unserem Leben und in unserer Welt!

Gott, du hast dem Tod die Macht genommen und unvergängliches Leben ans Licht gebracht. Wir preisen dich und danken dir dafür. Amen.

Fürbitten von Menschen aus unserem Bistum.

Vater Unser ….

Und so segne und begleite uns der gütige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.